Ruder-Trainingslager im Juli

Ruderer machen das Beste aus der Corona- und Wettersituation

Nachdem unsere Schulruderer aufgrund von Corona sehr kurzfristig vom Ostertrainingslager des ARCW ausgeladen werden mussten, haben Ludger Kleyer (Übungsleiter ARCW) und ich beschlossen, einen Ersatz für sie anzubieten.
Nach den Pfingstferien war es so weit, dass wir endlich wieder etwas als Gruppe unternehmen durften und so haben sich (fast alle) Ruderer am Donnerstag, den 8. Juli am Gelände des ARCW getroffen, um die Ruderfertigkeiten zu verbessern und auch das soziale Miteinander zu stärken.

Sieben Boote haben wir auf Wasser gelassen – da war richtig was los auf dem Main!

Leider hat es das Wetter nicht so gut mit uns gemeint. Am Freitag hat es den ganzen Tag so sehr geschüttet, dass wir nicht auf Wasser gehen konnten. Die Stimmung war trotz allem bestens – nicht zuletzt aufgrund der famosen Nudelsauce von Ludger!

Abgerundet wurde das Trainingslager durch ein gemeinsames Grillen mit allen Ruderern und Ruderereltern am Samstagmittag.

Nadine Neumann