Das RIG is Erasmus+ Schule

Förderung von Auslandsaufenthalten von Gruppen und Einzelpersonen durch die Europäische Union

Seit diesem Jahr ist unsere Schule Erasmus+ Schule! Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union und fördert unter anderem Schulen, die Auslandsaufenthalte (sogenannte Mobilitäten) für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler durchführen wollen. Neben den Gruppenmobilitäten (Austauschfahrten von Schülergruppen) fördert Erasmus+ also auch Einzelmobilitäten, das heißt Schulbesuche oder auch Auslands-Schülerpraktika (mit Reise- und Aufenthaltskosten) einzelner Schüler*innen in Ländern der Europäischen Union. Die Mobilitäten können kürzerer (10-29 Tage) oder längerer Dauer (30-365 Tage) sein.

Wir freuen uns sehr, dass viele Schüler*innen unserer Schule nun von den Vorzügen von Erasmus+ prifitieren können. Koordinatorin an unserer Schule in allen Fragen, die mit Erasmus+ zusammenhängen, ist Frau Baier.