Stadtradeln: Endspurt!

Mit dem gigantischen Zwischenergebnis von fast 27.000 km beginnt unsere Schule die lange Talabfahrt ins Ziel

Riesenkompliment an alle Teilnehmer*innen unserer Schule am Stadtradeln 2022! Mit dem gigantischen Zwischenergebnis von 26.771 Gesamtkilometern geht das RIG in die letzte Woche des Stadtradelns. Damit liegen wir weiterhin in Würzburg an dritter Stelle unter mittlerweile 137 Teams und können unser eigenes ohnehin schon starkes Ergebnis vom letzten Jahr (32.246 km nach drei Wochen) noch überbieten.

Gleichzeitig liegen wir unter 480 teilnehmenden Schulen bayernweit derzeit auf dem 5. Platz, wobei angemerkt werden muss, dass nicht alle Schulen zeitgleich das Stadtradeln durchführen, einige Kommunen und damit auch deren Schulen beginnen damit erst in den nächsten Wochen.

Verantwortlich für dieses tolle Zwischenergebnis sind neben einigen absoluten Radfreaks (einzelne Teilnehmer*innen vor allem aus dem Kreis der „Freunde des RIG” haben schon über 1000 km absolviert!) auch die vielen, vielen Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte, Verwaltungsangestellte und Freunde des RIG, die in diesem Jahr mitmachen, aktuell 197 aktive Radler*innen!

Auch dank ihrer leichten zahlenmäßigen Überlegenheit (43 Radelnde) haben sich mittlerweile die Eltern mit 6435 km recht deutlich vom Team des Kollegiums und der Verwaltung (34 Radelnde; 5988 km) abgesetzt. Respekt! Ein Phänomen sind auch weiterhin die 12 Radelnden der „Freunde des RiG” mit 3513 km.

Bei den Klassen radelt die Klasse 7c mit 3200 km weiterhin in einer eigenen Liga, aber auch die Kilometerstände der 5c (1725 km), der 7a (750 km) und der 9b (742 km) sind beachtlich.

Anmerkung: Alle Daten Stichtag Samstag, 21.5., 13.20 Uhr.

Jetzt machen wir natürlich mit dem gleichen Schwung weiter, genießen den kühlenden Fahrtwind und beginnen die lange Talabfahrt ins Ziel. Noch bis Freitag, den 27.5. können Kilometer „erradelt” werden, danach dürfen nur noch bereits vorher geradelte Strecken eingetragen werden.

Allen Beteiligten bei hoffentlich idealem Radelwetter weiterhin viel Spaß beim Stadtradeln 2022!