Nacht der offenen Kirchen

RIG-Schüler gestalten einen Impuls zur Wanderausstellung „Was uns angeht – Große Wörter des Christentums“

Schüler des P-Seminars „Generationen-Zentrum Matthias Ehrenfried“ wirkten bei der Nacht der offenen Kirchen am 2. Oktober mit. In Stift Haug gestalteten sie einen Impuls zur Ausstellung „Was uns angeht – Große Wörter des Christentums“.

Die Wanderausstellung ist bis Freitag, 15. Oktober im Eingangsbereich des Matthias-Ehrenfried-Hauses in der Bahnhofstraße 4-6 in Würzburg zu sehen.

Mit dem Christentum verbinden sich große Worte wie Liebe, Gott, Schöpfung, Geheimnis, Tod und Hoffnung, heißt es in der Ankündigung. Die Ausstellung greift diese Worte auf und möchte Anregungen geben, die Relevanz dieser Begriffe für das eigene Leben zu entdecken und sich damit auseinanderzusetzen. Sie lädt dazu ein, die Worte und Themen zu ergreifen, sich zu positionieren und mit den Worten im wahrsten Sinne umzugehen. Entworfen wurde die Ausstellung von der Domschule Würzburg. Das Matthias-Ehrenfried-Haus ist montags bis donnerstags von 8.30 bis 13 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 14 Uhr geöffnet. Mehr Informationen zur Ausstellung gibt es im Internet unter was-uns-angeht.de