Grashüpfer und Schmetterlinge

Exkursion der Klasse 6a ins Naturschutzgebiet am Heuchelhof

Am Donnerstag den 08.07.2021 machten wir, die Klasse 6a, gemeinsam mit Frau Obrusnik, Frau Krüger und Herrn Schmitt einen Ausflug zum Naturschutzgebiet Bromberg-Rosengarten am Heuchelhof.

Um 8.00 Uhr trafen wir uns in unserem Klassenzimmer. Wir liefen zunächst zum Hauptbahnhof und stiegen da in die Straßenbahn Richtung Heuchelhof ein. Dort angekommen wanderten wir zu den großen Wiesen des Naturschutzgebietes. Sofort ging es mit einem Rennspiel los. Hierbei mussten wir verschiedene Insektenbilder den richtigen Artnamen zuordnen. Danach folgte der Aufbau einer Nahrungskette mit einem Seil. Dabei lernten wir, dass kein Tier in der Reihe fehlen durfte, weil sonst das System zusammenbricht.

Anschließend sollten wir in den Wiesen nach kleinen Tieren, Insekten und Pflanzen suchen und diese bestimmen. Wir fanden: viele Grashüpfer, die wir auch alle benannten. Außerdem gab es verschiedene Schmetterlinge, wie zum Beispiel das Fuchsauge oder den Schachbrettfalter. Und sogar einen Ameisenhaufen konnten wir entdecken.

Im nahegelegenen Tümpel holten wir uns mit einem Kescher Gewässerproben und betrachteten diese durch Becherlupengläser. Neben Wasserskorpionen gab es verschiedene Molchlarven, Flohkrebse und auch Larven des Gelbrandkäfers.

Zum Schluss spielten wir noch Fußball und dann ging es mit der Straßenbahn wieder zurück.

Der Ausflug hat allen Spaß gemacht und wir haben sehr viel Neues über die Natur und die Kleintiere gelernt.

Lilien Weber & Rosalie Bürkle