Einblicke ins Handwerk

Oberstufenschüler besuchen Firma Amon Werbung – und werden selbst kreativ

Schilder- und Lichtreklamehersteller – hinter dieser etwas umständlichen Bezeichnung verbirgt sich ein sehr kreativer und  interessanter handwerklicher Beruf! Ein Beruf, in dem man jeden Tag beobachten kann, wie die eigenen Ideen Form und Farbe annehmen … Viele gute Ideen, denen man im Würzburger Stadtbild begegnet, stammen von der Firma Amon Werbung. Und dank einer weiteren guten Idee der Geschäftsführerin Sarah Amon und der Projektmitarbeiterin Q-net Handwerk von der Handwerkskammer für Unterfranken, Silke Waterstrat, konnten interessierte Schüler der Q11 im Rahmen des P-Seminars an einem Schnuppertag in der Werbetechnik bei der Firma Amon teilnehmen.

Neben einer Betriebsbesichtigung und der Vorstellung des abwechslungsreichen Berufsfelds stand praktisches Schnuppern im Mittelpunkt: Jeder Schüler durfte sein eigenes Schild mit Folie bekleben und konnte seine Begeisterung und Kreativität somit gleich in die Tat umsetzen – für manchen durchaus eine Herausforderung!