Zwei P-Seminare des RIG gefördert

Feierliche Veranstaltung mit dem Oberbürgermeister auf der Mainfrankenmesse

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Halle 1 der Mainfrankenmesse überreichte Oberbürgermeister Schuchardt die Förderpreise an anspruchsvolle wissenschaftliche Projekte, die an Schulen im Raum Würzburg stattfinden. Zum ersten Mal werden an unserer Schule sogar zwei Seminare gefördert: Zum einen das Seminar „Pflanzenfieber – Anpassungen von Pflanzen an den Klimawandel“  von Frau Frantz und zum anderen das Seminar „Elektromagnetische Strahlung in Medizin, Technik und Naturwissenschaft“ von Herrn Perneker.

Der externe Partner für das Biologieseminar ist der Botanische Garten Würzburg, die Ansprechpartnerin ist Frau Mona Schumacher vom LehrLernGarten. Beim Chemieseminar steht uns die Uni Würzburg zur Seite. Ansprechpartner ist hier Herr Patrick Gräb vom Didaktiklehrstuhl für Chemie.

Beide Seminare werden von der Stadt Würzburg mit jeweils 1000 Euro gefördert und haben beim Campusfestival im Juli 2020 die Möglichkeit, ihre Ergebnisse zu präsentieren.