Deutsch-französischer Tag

Sechstklässler unserer Schule bekommen Einblick in Sprache, Land, Kultur − und Essen

Am 22. Januar 2018 jährte sich die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages, der Grundlage der deutsch-französischen Freundschaft, zum 55. Mal. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern und um unseren Sechstklässlern einen ersten Einblick in Sprache, Land und Kultur unserer französischen Nachbarn zu gewähren, gab es auch in diesem Schuljahr wieder eine Journée franco-allemande am RIG.

Hierbei wagten die Schüler der Klassen 6a, 6b und 6c erste Sprechversuche und lernten u.a. Zahlen, Farben und Tiere auf Französisch. Die Schüler der Klassen 9a und 10bs hatten hierfür ganz unterschiedliche Übungen und Spiele wie z.B. Bingo, Twister und Memory mit französischen Begriffen vorbereitet. In den beiden Pausen konnten alle RIG-Schüler leckere Pains au chocolat und herzhafte Baguettes genießen, die die Klasse 10a für sie bereithielt. Zudem konnten sie ihr Wissen über unser Nachbarland anhand eines von den Schülern der Klasse 10bs erstellten Frankreichquiz testen.