60jähriges Abiturjubiläum

Abiturjahrgang 1956 besucht das Riemenschneider-Gymnasium

„Ich meine, die Schüler heutzutage bewegen sich viel freier und freudvoller in der Schule als dies zu unserer Zeit üblich war.“  Diese Worte eines Abiturienten des Jahrgangs 1956 beschreiben recht gut den Eindruck, den die ehemaligen Schüler von ihrem Gymnasium und den aktuellen Schülerinnen und Schülern mit nach Hause nehmen konnten.

Die Organisation des Treffens hatte Herr Elmar Herrmann übernommen und so waren immerhin acht Jubilare, teilweise mit Ehefrauen, der Einladung gefolgt, um „60 Jahre Abitur“ zu feiern. Der Schulleiter OStD Gerlach begrüßte die ehemaligen Schüler und führte sie durch das Haus. Dabei konnten diese sowohl wohlbekannte Räume betreten als auch einiges über Einrichtung, Struktur und pädagogische Grundsätze eines modernen Gymnasiums erfahren. Zum Abschluss bedankten sich die ehemaligen Schüler sehr herzlich und überreichten dem Schulleiter ein Präsent, u.a. liebevoll verzierte selbstgebackene Plätzchen.Abitur1956