Spannende Spiele und tolle Stimmung

Beim großen Fußballturnier der 5. Klassen herrscht wieder Stadionatmosphäre

Am Freitag, den 7. 6. 2019, dem letzten Schultag vor den Pfingstferien, war es wieder einmal soweit: Das große Fußballturnier der 5. Klassen am RIG fand statt. Die Stufenbetreuer Claudia Odoj (Unterstufenbetreuerin) und Johannes Legge (Mittelstufenbetreuer) berichten:

„Hierzu durfte jede Klasse zwei Mannschaften bilden, in welchen auch jeweils ein bis zwei Mädchen mitspielten. Schon bei den Vorrundenspielen war die Stimmung außerordentlich gut und die Schüler waren hochmotiviert bei der Sache. Auch die Halbfinalspiele verliefen sehr umkämpft.

Platz 6 ging an den „1. FC RIG“ (5c), Platz 5 erreichte die „Eintracht RIG“ der 5c und Platz 4 erlangte der „FC Chickenwings“ (5b), der dritte Platz ging an die „Victories“ (5a). Mit großem Abstand zogen der „FC Entenhausen“ (5b) und die Mannschaft „Superabimus“ (5a) ins Finale ein.  Schließlich gewann der „FC Entenhausen“ das Fussballturnier der 5. Klassen. Unter großem Jubel fand die Siegerehrung statt, für jede Mannschaft gab es Urkunden und kleine Preise, die ersten drei Mannschaften erhielten Pausenspielbälle und Wasserspritzpistolen.

Ein großes Dankeschön wollen wir dem gesamten Tutorenteam aussprechen, dafür dass ihr mit viel Engagement und Hingabe eure „kleinen Fünftklässler“ betreut habt. Man konnte regelrecht spüren, wie sehr sie euch ans Herz gewachsen sind.

Wir danken für diese wertvolle Arbeit!”