Spiel und Spaß en français

Deutsch-französischer Tag am RIG – in Erinnerung an den Élysée-Vertrag

Am Freitag, den 22.2.2019 war es wieder soweit: In Erinnerung an die Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages von 1963 beging die Fachschaft Französisch die am RIG bereits zur Tradition gewordene Journée franco-allemande.

Unter Anleitung der Klasse 9a bekamen die Schüler der Klassen 6a, 6b und 6c einen ersten Einblick in die französische Sprache und Kultur. Mit großer Begeisterung erlernten die Sechstklässler französische Zahlen, Farben und Alltagsbegriffe und erwarben auch landeskundliches Wissen anhand verschiedener Spiele, wie z.B. Memory, Twister, Uno, Bingo, oder auch mittels eines Eiffelturm-Puzzles.

Das Kulinarische durfte an diesem Tag natürlich auch nicht zu kurz kommen. So übernahmen die Klassen 10as und 10bs den Pausenverkauf und versorgten ihre Mitschüler mit frisch zubereiteten Baguettes, herrlich duftenden Crêpes und einer leckeren Mousse au chocolat. Die französischen Leckereien fanden reißenden Absatz, so dass der Vorrat bereits nach der 1. Pause ausverkauft war und die Zehntklässler sich dringend um Nachschub kümmern mussten. Außerdem hatten sie auch noch ein Frankreich-Quiz erstellt, anhand dessen unsere Schüler am RIG ihr Wissen über unser Nachbarland testen konnten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, die unsere Journée franco-allemande so erfolgreich mitgestaltet haben! Merci beaucoup à vous tous!