Hervorragende Mathematiker

Alina Leidl und Fridolin Weisser sind auch in dieser Jahr wieder erfolgreich

Beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik konnten Alina Leidl (Kl. 7c, 3. Preis, Buchpreis) und Fridolin Weisser (Kl. 9a, 1. Preis, Buchpreis) beide ihre erreichten Punkte – im Vergleich zum letzten Jahr – verbessern. Mit der gleichen Steigerung könnte Alina im nächsten Jahr auch an der zweiten Runde teilnehmen. Fridolin darf – wie bereits im letzten Jahr – an der 2. Runde des Wettbewerbs teilnehmen. Im Bild oben sind Fridolin und Alina mit unserem Schulleiter Herrn Gerlach zu sehen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Mathematik-Asse!