RIG ist Deutscher Vizemeister!!!

Erstmals bei einer Deutschen Mountainbike-Meisterschaft und gleich ein grandioser 2. Platz

Bei der Deutschen Schülermeisterschaft im Mountainbike, die am 22. 9. 2018 zum zweiten Mal in Rappershausen in der Rhön ausgetragen wurde, gingen zwei Teams des Riemenschneider-Gymnasiums an den Start. Die Einladung zu diesem bundesweiten Wettbewerb erhielt die Schule durch ihre ausgezeichneten Platzierungen bei den bayerischen Landesfinalen der letzten Jahre.

Am Start waren die im letzten Schuljahr bereits auf Landesebene erfolgreichen Teams der Altersklassen Mixed IV (Jahrgang 2006 und jünger) und Jungen III (Jahrgang 2003 und jünger). Bei dem Wettbewerb, der aus einem Geschicklichkeitsparcour und einem Zeitrennen besteht, belegte das Mixed-Team einen sensationellen zweiten Platz und darf sich jetzt Deutscher Vizemeister nennen. Die Jungen errangen einen starken 7. Platz in einem Starterfeld von 20 Mannschaften.

Damit konnten nach dem 3. Platz unserer Basketball-Mädchen in Berlin nun zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres Mannschaften unserer Schule bei den jeweiligen Deutschen Meisterschaften ganz vorne dabeisein – ein grandioser Erfolg, der so manchem Sportgymnasium zur Ehre gereichen würde!

Herzlichen Glückwunsch an die beiden erfolgreichen Teams und ihre Betreuer Claudia Odoj und Herbert Barthel!

Im Bild rechts die Mannschaft Jungen III mit Nils Horn, Laurenz Rathmann, Luca Seifert, Konstantin Herr, Samuel Urbas und Betreuer Herbert Barthel.

Im Bild unten das Team Mixed IV mit Frieda Rathmann, Luca Nagengast, Moritz Metz, Nils Horn, Mona Hertel und Betreuerin Claudia Odoj.