Auch Mixed-Team ist siegreich

Unterstufen-Tennismannschaft gewinnt im Regionalentscheid mit 6:3

Nach dem Erfolg unserer Mädchenmannschaft der Altersklasse II hat unser Mixed-Team der Altersklasse IV (Jahrgang 2005 und jünger) nachgezogen und ebenfalls gegen das Siebold-Gymnasium den Regionalentscheid für sich entschieden. Vier von sechs Einzeln und zwei von drei Doppeln wurden gewonnen, was einen Endstand von 6:3 ergibt. Damit hat sich die von Martina Frantz und Gerd Michaeli betreute Mannschaft zugleich den Titel des Würzburger Stadtmeisters gesichert. Herzlichen Glückwunsch!

Höhepunkt des Spieltags war das extrem stark besetzte 1er-Doppel, in dem unsere Topspieler Anton Beyes und Rebecca Schneidereit über sich hinauswuchsen (und dennoch im Match-Tiebreak verloren, was angesichts des Gesamtstandes aber zu verschmerzen war). Am Erfolg waren beteiligt (im Foto von links nach rechts): Etienne Fluhr, Leopold Bürkle, Rebecca Schneidereit, Anton Beyes, Timo Hilpert, Julius Bürkle und Jannik Kocot.

Durch diesen Erfolg hat sich die Mannschaft für das Bezirkshalbfinale qualifiziert. Dort treffen wir auf das Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen, mit dem wir nach der letztjährigen knappen 4:5-Niederlage im Halbfinale noch eine Rechnung offen haben.