On dit: Salut tout le monde!

7. Klassen unserer Schule bekommen Besuch von Maryse Lhommet aus Frankreich

Am 9. Februar 2018 bekamen unsere 7. Klassen Besuch aus Frankreich! Maryse Lhommet, europäische Freiwillige beim Partnerschaftsreferat des Bezirks Unterfranken, sprach mit jeder Klasse eine Stunde französisch und gewährte den Schülerinnen und Schülern Einblick in typisch französische Spezialitäten. Und obwohl die Siebtklässler noch kein Französisch gelernt haben, gelang es Maryse ganz spielerisch und mit viel Charme, sich verständlich zu machen und die Schülerinnen und Schüler dazu zu bringen, auch selbst französisch zu sprechen.

So konnten sie am Ende der Stunde nicht nur französisch zählen, sondern sich auch vorstellen und sagen, woher sie kommen bzw. welche Sprache sie sprechen sowie  ihre Vorlieben und Abneigungen (mindestens zehn Gemüsesorten!) nennen. Besonders gute Mitarbeit wurde am Ende mit einem Carambar belohnt – ein Klassiker aus dem französischen Süßigkeitenregal, in dessen Verpackung noch ein Witz oder eine Scherzfrage gedruckt ist. Ein herzliches Dankeschön an Maryse und das Partnerschaftsreferat, dass sie uns diesen Besuch ermöglicht haben! Merci =)