Dreimal Bronze im Gerätturnen

RIG-Schüler/-innen unter Leitung von Frau Sontheimer sahnen im Bezirksfinale ab

Überaus erfolgreich waren unsere Schülerinnen und Schüler bei den Unterfränkischen Meisterschaften im Gerätturnen: In drei verschiedenen Wettkampfklassen konnte jeweils Bronze gewonnen werden.

Den Auftakt machten die Mädchen der WK III (siehe Bild oben) am 23.01.2018 in Veitshöchheim beim Gerätevierkampf am Stufenbarren, Schwebebalken, Sprung und Boden und belegten unter 10 teilnehmenden Mannschaften einen beachtlichen dritten Platz. Einige Einzelleistungen waren wirklich überragend und landeten im Spitzenbereich der Wertungen.

Am 07.02.2018 starteten am Friedrich-König-Gymnasium in Würzburg gleich zwei Mannschaften unserer Schule in der WK IV. Erstmals am RIG nahmen auch Jungen an dem Vielseitigkeitswettkampf teil und so stellte sich in diesem Jahr neben einer Mädchenmannschaft auch eine Mixed-Mannschaft der Konkurrenz. Auch diese beiden Mannschaften holten sich nach beachtlichen Auftritten jeweils die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

Die Mannschaft WK IV Mädchen

Die Mannschaft WK IV Mixed