4.200 Euro für Flüchtlinge

Sponsorenlauf des P-Seminars Sport verläuft sehr erfolgreich

Unter dem Motto Sportprojekt mit Flüchtlingen hatte sich im letzten Schuljahr ein P-Seminar Sport unter Leitung von Herbert Barthel zusammengefunden (wir berichteten). Das Ziel war es, mit einer Gruppe jugendlicher Flüchtlinge zusammen sportlichen und freizeitlichen Aktivitäten nachzugehen. Das Seminar verlief so erfolgreich und beide Gruppen verstanden sich so gut, dass das Motto des Seminars in Sport mit Freunden geändert wurde.

Am Ende des Seminars stand ein Spendenlauf, bei dem alle RIG-Schülerinnen und -Schüler zugunsten der Jugendhilfe Creglingen, die die Gruppe von Flüchtlingen unterstützt und betreut, 4.200 Euro erliefen. Das Geld wird also den Flüchtlingen direkt zugutekommen. Das Bild zeigt Seminarleiter Herbert Barthel (ganz links), Johannes Schnitter von der Jugendhilfe Creglingen (Fünfter von links) und Schulleiter Klaus Gerlach (ganz rechts) mit RIG-Schülern und Flüchtlingen bei der Übergabe des Schecks.

Vielen Dank an Herbert Barthel und seine Schüler für ihr Engagement und natürlich auch herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die beim Spendenlauf mitgemacht haben (die Striche auf den Unterarmen der Schülerinnen und Schüler auf den Bildern unten zeigen die Zahl der gelaufenen Runden an) und an alle Eltern, Großeltern und andere Personen, die den Lauf finanziell unterstützt haben!