Erfolgreicher Mathe-Wettbewerb

Rätseln? – Gerne, aber am liebsten gemeinsam im Team!

Diesem Motto frönten sage und schreibe 50 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Jahrgangsstufen unserer Schule beim diesjährigen Bolyai-Teamwettbewerb 2017. Der Bolyai-Wettbewerb ist ein in Ungarn gegründeter internationaler Mathematikwettbewerb. In Dreier- und Vierergruppen müssen die Schüler innerhalb von 60 Minuten 14 teils knifflige Rätsel lösen. Mit Teamnamen wie Catclub, Cosmic Power oder The Unbeatables nahmen insgesamt 13 Gruppen des RIG am Wettbewerb teil und konnten ihre Kreativität, Zielstrebigkeit und ihr Wissen unter Beweis stellen. Auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz.

Eine sehr gute Platzierung erreichte mit einem 5. Platz die Gruppe Rock n Röll aus der 9. Jahrgangsstufe (Bild unten) mit (von links nach rechts) Herrn Röll, Paul Eberlein, Felix Bayanov, Manuel Müller und Niclas Mundt. Über einen hervorragenden 2. Platz konnten sich die Logiker aus der Klasse 7a freuen (Bild oben) mit (von links nach rechts) Marlene Seebach, Alina Kretzer, Clara Böhmer, Hanna Schäfer und Frau Vent. Sie verpassten nur um 6 Punkte die Finalrunde in Budapest. Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Teams!