Spende für Flüchtlinge

Letztjährige Klasse 7a nahm beim Sommerfest 120€ für einen guten Zweck ein

Die ehemalige Klasse 7a hat beim letzten Sommerfest durch ihren Smoothieverkauf 120€
eingenommen. Diesen Betrag spendete sie nun einer Wohngruppe für unbegleitete Flüchtlinge in Oberdürrbach. Die Jugendlichen freuten sich sehr über die Spende und wollen mit dem Geld einen neuen Fussballkicker anschaffen. Als Dank haben die Jugendlichen der Klasse einen Schokoapfelkuchen gebacken.

Auf dem Foto sind bei der Übergabe zwei syrische Flüchtlinge sowie (von links nach rechts) Antonia Grimm, Katharina Neumann und Mirjam Bach sowie ihre Lehrerin Nadine Neumann zu sehen.