Unterfränkischer Meister!!

Mädchen der Altersklasse IV mit vorläufiger Krönung einer sensationellen Basketball-Saison

Die Mädchen der Altersklasse IV (Jahrgang 2004 und jünger) sind Unterfränkischer Schulmeister und vertreten den Bezirk Unterfranken nun bei den Nordbayerischen Meisterschaften. Dies bedeutet die vorläufige Krönung einer sensationell verlaufenen Basketball-Saison, die unserer Schule bisher bereits zwei Unterfränkische Vizemeisterschaften (Jungen II und Mädchen III) sowie einen 3. Platz bei den Unterfränkischen Meisterschaften (Mädchen II) und einen 2. Platz bei der Stadtmeisterschaft (Jungen IV) einbrachte.

Dabei mussten die Schülerinnen bei der Meisterschaft sogar auf Trainerin Nadine Neumann und Spielerin Paula Hegmann, die beide grippekrank im Bett lagen, verzichten. Etwas verunsichert startete man deshalb im ersten Spiel gegen die Schulvereinsmannschaft aus Münsterschwarzach. Doch konnte man durch mannschaftliche Geschlossenheit und eine herausragende Verteidigungsleistung von Maria Ott einige Schnellangriffe generieren, die den Riemenschneider-Mädchen schon in der ersten Halbzeit einen 8-Punkte-Vorsprung brachten. Gerade in der zweiten Halbzeit konnten die Leistungsträgerinnen Clara Böhmer, Laura Füller, Caroline Behl und Juliane Zacharias einige sehenswerte Ballstafetten erfolgreich abschließen, so dass man das Spiel deutlich gewann.

Im zweiten Spiel traf man auf die Mittelschule Oerlenbach, die körperlich beim Aufwärmen imponierte. Doch die Riemenschneider-Schülerinnen waren von Anfang an hellwach und konnten ihre technische Überlegenheit ausspielen und der Turniersieg war gesichert. Interimscoach Klaus Perneker konnte allen Spielerinnen genügend Einsatzzeit geben, und so konnten sich auch Spielerinnen, die noch nicht so lange trainieren, auszeichnen. Mathilda Klein, die erst seit Beginn dieses Schuljahres dabei ist, erzielte zum Beispiel vier sehenswerte Punkte.

Am Erfolg waren beteiligt: Miriam Baumann, Caroline Behl, Clara Böhmer, Laura Füller, Sara Keller, Mathilda Klein, Amelie Mark, Sophia Meier, Maria Ott, Raffaela Schmitt, Maria Schmolke, Lisa Scholze, Josefine Sommermann, Juliane Zacharias, Betreuer Klaus Perneker und das Schiedsrichterdreigespann Sebastian Back, Konstantin Zeuch und Studienreferendar Tobias Ebert.