Unterfränkischer Vizemeister!

Ohne Julius Böhmer reicht selbst eine bärenstarke Leistung nicht ganz zum Titel

Die Basketball-Jungen der Altersklasse II (Jahrgang 2000 und jünger) sind Unterfränkischer Vizemeister 2017. In der Vorrunde der Bezirksmeisterschaft konnte man das Kronberg-Gymnasium Aschaffenburg, das Gymnasium Hassfurt und das Alexander-von-Humboldt Gymnasium Schweinfurt auf Distanz halten und qualifizierte sich fürs Finale gegen das Deutschhaus-Gymnasium Würzburg.

Routiniert gelang es Konstantin Zeuch und Sebastian Back, den Spielaufbau zu organisieren und meist waren es Jonas Michaeli und Leon Gresky, die dann erfolgreich punkteten. Im Finale machte es sich dann doch bemerkbar, dass der sonst überragende Aufbauspieler Julius Böhmer krankheitsbedingt nicht dabei war. Immerhin konnte man aufgrund einer überragenden Leistung von Jonas Michaeli – er erzielte im Turnier 7 Dreier bei 11 Versuchen – das Endspiel relativ lange offen gestalten. Hochzufrieden und mit Silbermedaille um den Hals reiste die Mannschaft aus Schweinfurt wieder zurück.

Beteiligt waren: Jonas Michaeli, Konstantin Zeuch, Paul Eberlein, Leon und Lorenz Gresky, Joschka Schmitt, Jun-Ho Kwon, Sebastian Back.

                                                                                              Stützpunktleiter Klaus Perneker