Bayerischer Vizemeister!

Riemenschneider-Schüler erreichen 2. Platz im Landesfinale Mountainbike

Mit einem überragenden zweiten Platz beendete die Mountainbike-Mannschaft des Riemenschneider-Gymnasiums das Landesfinale, das dieses Jahr am 8. Juli bayernweit in Rappershausen in der Rhön abgehalten wurde. Die fünf Starter der Wettkampfklasse IV hatten sich durch einen zweiten Platz im Regionalentscheid qualifiziert und konnten zu ersten Mal bei diesem Finale der besten Mountainbiker Bayerns an den Start gehen.

Der Wettbewerb bestand aus einem Geschicklichkeitsparcour und einem anschließenden Zeitrennen. Auch wenn der Respekt vor den Teilnehmern aus Oberbayern und dem Allgäu anfangs groß war, war dieser im Rennen schnell verflogen und die Riemenschneider-Schüler gingen wie gewohnt beherzt ans Werk. MB_II Am Ende belegte die Mannschaft den 2. Gesamtplatz, der sich aus den drei besten Ergebnissen (5., 6. und 11. Platz) der Einzelrennen errechnet, und ist somit bayerischer Vizemeister.

H. Barthel
Koordinator Bikepool am Riemenschneider-Gymnasium