Erster Frankreich-Austausch

27 französische Schülerinnen und Schüler waren zu Gast – und schon fiel der Abschied schwer!

Endlich hat das Riemenschneider-Gymnasium wieder einen Austausch mit Frankreich! Vom 26. April bis 4. Mai waren 27 Schülerinnen und Schüler des Lycée François Villon in Beaucency (Region Centre-Loire) zu Gast bei ihren Austauschpartnern der Klasse 10a.

Während eines vielfältigen Programms mit kulturellen, sportlichen und künstlerischen Aktivitäten und Ausflügen, gemeinsamen Unterrichts und des Wochenendes in den Gastfamilien konnten die bereits im März beim Besuch in Frankreich geknüpften Kontakte intensiviert werden. Dabei gab es natürlich reichlich Gelegenheit, die im Unterricht erlernten kommunikativen Kompetenzen anzuwenden, gemeinsam viel Spaß zu haben und die deutsch-französische Freundschaft weiter zu pflegen. So fiel der Abschied nicht leicht – auf ein baldiges Wiedersehen!